Autorengespräch mit Christian Kössler

19. Juli 2021

Am 30. Juni war Christian Kössler in der Bibliothek zu Gast, die 5b freute sich über die abwechslungsreiche Stunde. Herr Kössler erzählte über seine Arbeit als Autor sowie über seine Vorliebe für Übersinnliches und Kurzgeschichten mit überraschender Wendung. Als er seine unheimliche Geschichte „Der Grenzgänger“ vorlas, wurden die Figuren beinahe lebendig. Die 5b lauschte fasziniert und gespannt. Schließlich erfuhren wir noch viel über die Entstehung eines Buches und bekamen Tipps, wie man mit eigenen Texten an die Öffentlichkeit gehen kann. Alles in allem ein interessantes Gespräch, das die Schüler/innen sehr schätzten.  Herzlichen Dank an den Autor!
Prof. Ruth Praxmarer

LaTeX-Projekt der 6c

19. Juli 2021

Aufgrund des großen Interesses an den Naturwissenschaften haben SchülerInnen der 6c gemeinsam mit Prof. Frischauf und Prof. Stefani ein LaTeX-Projekt durchgeführt. Nach einer kleinen Einführung in das Programm TexStudio und einigen Tipps und Tricks haben die SchülerInnen ihr erstes LaTeX-Projekt anhand einer kleinen Vorlage umgesetzt und dabei sehr schöne (mathematische) Artikel verfasst. Dieser unterhaltsame und lehrreiche Vormittag wird allen Beteiligten hoffentlich helfen, noch tollere VWAs zu verfassen. 

Prof. Frischauf
Prof. Stefani

Eine „bekannte“ Imkerin in der 2em-Klasse

09. Juli 2021

Unsere Administratorin Prof. Barbara Dibiasi ist nicht nur für die Organisation der Stundenpläne für 850 Schüler:innen und deren Lehrpersonen verantwortlich, sondern auch die „Hüterin“ von mehreren 100.000 Bienen.
Das Hobby dient als perfekter Ausgleich zum Bürojob in der Schule.
In der letzten Schulwoche hat Prof. Dibiasi ein kleines Volk mit in den Biologie-Unterricht der 2em-Klasse gebracht. Neben der Möglichkeit, durch die transparente Wände den Stock samt Bienenkönigen, Arbeiterinnen und Eier zu betrachten wurden die zahlreichen Fragen der interessierten Kinder mit viel Fachwissen beantwortet.

Herzlichen Dank
die Schüler:innen & der Biologie-Prof. der 2em-Klasse, Prof. Franz Gapp

Erste Hilfe in der Praxis

09. Juli 2021

Die Kinder lernen viel über den allgemeinen Teil der ersten Hilfe. Die Wiederbelebung, die stabile Seitenlage und viele andere Grundlagen gehören dazu. Um den Alltag besser zu meistern ist auch das richtige Anlegen eines Verbandes sehr wichtig. „Ich habe den Workshop ausgewählt, um besser eingreifen zu können“, so die Schülerin. [...]

Rita Ejiayelia 1em

 

Wir haben Amelie M. und Tina K. Interviewt. Sie waren in der Aula aufzufinden und gingen Erste Hilfe. Im Moment als wir auftauchten übten sie Puls messen. Sie fanden es sehr interessant.

Simon Riederer & Felix Plainer, 1c

Der Umgang mit Alkohol

09. Juli 2021

Bescheid wissen über den Umgang und die verträgliche Menge von Alkohol, das ist das Motto des Workshops „Der Umgang mit Alkohol“. Heutzutage ist es sehr wichtig zu wissen, wie viel und was verträglich für den Körper ist. Oft werden Jugendliche auf Partys gefragt, ob sie Alkohol wollen, erst ist es nur ein Glas, aber oft wird es immer mehr. Die Folge sind oft schwere Verletzungen, Unfälle oder einfach Einsamkeit, weil viele Angehörige keinen Kontakt mehr wollen, daher gibt es diesen Workshop. [...]

Rita Ejiayelia 1em

Jazzdance

09. Juli 2021

Die Musiklehrerin möchte Gesundheit mit Spaß kombinieren. Viele Schüler/innen lernen Jazzdance. Jazzdance wirkte auf uns sehr  energisch. Es ist ein toller kraftvoller Tanz. Die Schüler tanzen und haben Spaß und die Anzahl der Schüler (laut der Professorin) ist perfekt.

Henri Konstantin Arnke 2a & Vincent Lechner 2a

Ernährung rund um den Sport

09. Juli 2021

In diesem Workshop ging es um die richtige und gesunde Ernährung für Sport. Da lernte man, was man essen sollte, wenn man Sport betreibt, welche Nahrung da nützlich oder eher nicht so von Nutzen ist. Die Teilnehmer die interviewt wurden, waren beide selber Sportler und wollten mehr über dieses interessante Thema erfahren. Ein paar Dinge haben sie schon gewusst, andere waren für sie eher überraschend. Außerdem lernten sie, dass man sich bei jeder Sportart anders ernähren muss. Die zwei Interviewten empfehlen den Kurs weiter.

Emely Herbst,1em

Interview mit der Administratorin

09. Juli 2021

Der Gesundheitstag wurde dieses Jahr das erste Mal durchgeführt und diente als Alternative zum Sportfest, das jedes Jahr durchgeführt wurde und wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr nicht stattfinden konnte. Jede Lehrperson wurde von der Administratorin Barbara Dibiasi aufgefordert, sich einen Kurs zu überlegen, den sie durchführen könnten. Allerdings mussten einige Kurse gestrichen werden, da diese beinahe keine Anmeldungen erhalten hatten. Die Lehrpersonen dieser Kurse wurden auf andere stärker besuchte Kurse aufgeteilt.Einige überfüllte Kurse wurden in mehrere Gruppen eingeteilt. Einige andere Kurse konnten nicht mehr geteilt werden, da kein Raum mehr zur Verfügung stand, also wurde nach Anmeldedatum entschieden, wer den Kurs wechseln musste.

Noah Rauchegger und Leo Piegger

Gesunde Jause

09. Juli 2021

Gesunde Lebensmittel lecker verarbeiten ist das Thema des Workshops „Gesunde Jause“. Avokadotaler oder Spieße mit frischem Obst und ein wenig Schokolade, all das gehört dazu. Was man dabei lernt? Gesundes Essen, das viele Menschen als nicht lecker ansehen, schmackhaft vorstellen. [...]

Rita Ejiayelia 1em

An einem so produktiven Tag ist eine gesunde Jause von hoher Bedeutung. Dieser Meinung ist auch Frau Professor Martina Fuchs, die mit den 30 Schülerinnen und Schülern eine gesunde und auch leckere Jause kreierte, die sie in der Aula an einem Stand verkauften. Ihrer Meinung nach, könne man sich mit leerem Magen nicht konzentrieren. [...]

Noah Rauchegger und Leo Piegger

[...] Ein Schüler namens Felix S. aus der Klasse 3a war auch dabei. Er entschied sich für den Workshop „Gesunde Jause“, weil er dachte, dass es Spaß machen würde. Felix’ Freunde, die auch an diesem Workshop teilgenommen haben, waren Ivan G. und Alex P. Die Köche machten verschiedene Dinge wie zum Beispiel Humus.

Michele Ferlaino

Tim (2c): „Unsere Betreuer ([...]) sind sehr nett. Ich würde ihnen 8/10 Punkten geben. Wir haben in der Mensa alles vorbereitet und in der Aula im zweiten Stock verkauft. Man konnte eine freiwillige Spende geben, insgesamt haben wir ca. 45 Euro gesammelt. [...]

Mirjam Stegmayr & Rita Risser 3b

Fußballturnier

09. Juli 2021

Die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe trugen auf dem Besele-Areal ein Fußballturnier aus. Dieser Kurs ist wohl der meist besuchte Kurs. Hunderte von Schülerinnen und Schülern freuten sich auf spannende und faire Matches. Wer auch immer der Sieger wurde, jeder hatte Spaß und seinen Teil beigetragen.
Johannes (13 Klasse 3B) freute sich auch schon mit seinen Klassenkameraden auf ein gutes Match. Er wählte diesen Kurs, da es seiner Meinung nach der beste Kurs sei.
Auch Paul (13 Klasse 3B) freute sich, die Bälle ins Tor zu befördern und vielleicht auch zu gewinnen, denn auch seine Meinung ist, dass Fußball besser als alles andere sei.

Noah Rauchegger und Leo Piegger