Sie sind hier

Kennenlerntage in Obernberg

Gleich nach Schulbeginn gab es für die 1fm zwei Kennenlerntage in Obernberg. Nach der Anreise mit Zug und Bus starteten wir bei traumhaftem Herbstwetter zu einer Wanderung zum Obernberger See. 
Nachdem nach der Rückkehr die Lager zugewiesen waren, gings ans Bettenmachen, das mehr oder weniger erfolgreich durchgeführt werden konnte. Da die 1f auch ein m in ihrem Namen trägt, kam das Singen nicht zu kurz, je eine Einheit am Abend und in der Früh trugen ihre Früchte. Zwei Spiele unter den Lärchen und die Wahl der Klassensprecher beendeten die Kennenlerntage.

BRG im Kletter-WM-Fieber

Heuer wurde die Tiroler Schulbouldermeisterschaft nicht wie üblich im April, sondern schon am Beginn des Schuljahres, ausgetragen. Grund dafür war die gleichzeitig stattfindende Kletter-Weltmeisterschaft in Innsbruck, wo sich die besten Athleten der Welt trafen um um die Titel in den verschiedenen Teilbewerben zu kämpfen. Am Marktplatz, unweit von unserer Schule, kletterten also die besten Nachwuchssportlerinnen und Sportler der Tiroler Schulen um die Wette.

Bronze Medaille für APP Schüler beim International Young Physicists' Tournament in Peking

Dass das APP für seine spitzen Physiker bekannt ist, das lässt sich wohl kaum abstreiten. Im Juli dieses Jahres stellten das die Siebtklässler Jonathan Costa und Luca Entremont abermals unter Beweis, als sie, mit drei anderen Schülern aus Salzburg, Österreich beim IYPT in Peking, China vertraten. In sogenannten „Physics Fights“ wurde gegen 31 andere Teams aus aller Welt um den Sieg gekämpft.

Seiten