Sie sind hier

Mini-VB-LMS: Undankbarer 4. Platz

Eine kleine Enttäuschung gab es bei den Mini-VB- Landesmeisterschaften am AGI. Als Regionalmeister von Innsbruck hatte man auf eine Fortsetzung des Erfolgslaufs gehofft, konnte aber nicht ganz an die zuletzt gezeigten Leistungen anschließen. Im Kreuzspiel gegen Umhausen 2 vergab man 3 Matchbälle und kassierte schließlich im Entscheidungssatz eine äußerst unglückliche 16:17 Niederlage. Damit war der Weg in die Medaillenränge verbaut, in den restlichen Partien gegen Prutz und das Paulinum Schwaz gaben sich Anna und Co. keine Blöße mehr.

Auch dieser 4. Platz kann durchaus als Erfolg gesehen werden. Immerhin waren Tirol weit 46 Mannschaften im Einsatz und in unseren Reihen stand mit Kapitänin Anna Ebner nur eine Vereinsspielerin.

Also Mädels, Kopf hoch, ihr ward insgesamt spitze!
Christian Mader
Wir spielten in folgender Aufstellung:
Anna Ebner (2m), Anna Franz, Julia Stocker, Mara Marconcini (alle 2d), Marianne Kreidl (2c), Lisa Kappelmüller (2b)

Fotoquelle: 
BRG APP; C. Mader